Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 

Selbstverteidigung und Selbstbehauptung

Kursinhalte

Kinder lernen in einem Wochenendkurs durch Rollenspiele, Übungen und im Gespräch, wie sie sich in gefährlichen Situationen schützen und zur Wehr setzen können. Sie lernen laut zu sein, die Körpersprache zu stärken, Hemmschwellen zu überwinden und andere Leute zur Unterstützung mit einzubeziehen. Angesprochen werden Themen wie z. B. Bedrohung, Anmache, Gewalt, sexuelle Belästigung. Die Kinder sollen ermutigt werden, ihre eigenen Grenzen zu schützen. Das Selbstvertrauen, selbstbewusstes Auftreten und das Gefühl der Sicherheit sollen gestärkt werden.

Kurse für Mädchen im Alter von 7 bis 9 Jahren  

11. und 12. März 2017, (Ober-Eschbach) oder                         Ausgebucht!
25. und 26. März 2017, (Dornholzhausen)                               Ausgebucht!
Samstag und Sonntag, jeweils von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Anmeldung ab 30. Januar 2017, 8:00 Uhr unter 06172-1005004

Kurse für Jungen im Alter von 7 bis 9 Jahren   Ausgebucht!

11. und 12. März 2017, (Dornholzhausen) oder                       Ausgebucht!
25. und 26. März 2017, (Kirdorf)                                            Ausgebucht!
Samstag und Sonntag, jeweils von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Anmeldung ab 30. Januar 2017, 8:00 Uhr unter 06172-1005004

 Kurs für Mädchen im Alter von 10 bis 11 Jahren

18. und 19. März 2017 (Kirdorf)
Samstag und Sonntag, jeweils von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Anmeldung ab 30. Januar 2017, 8:00 Uhr unter 06172-1005004

Kurs für Jungen im Alter von 10 bis 11 Jahren

06. und 07. Mai 2017, (Dornholzhausen)                                  Ausgebucht!
Samstag und Sonntag, jeweils von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Anmeldung ab 30. Januar 2017, 8:00 Uhr unter 06172-1005004

Bei den ausgebuchten Kursen sind Vormerkungen auf einer Warteliste noch möglich.

Mit Ihrer Anmeldung werden die persönlichen Daten erfasst. Hierfür setzen wir Ihr Einverständnis voraus. Ihnen ist bekannt, dass die erforderlichen persönlichen Daten aus Ihrer fernmündlichen Anmeldung und aus allen evtl. noch einzureichenden Unterlagen von dem bearbeitenden Produktbereich für den genannten Zweck erhoben, verarbeitet und gespeichert werden (§ 18 Hessisches Datenschutzgesetz). Ihre persönlichen Daten werden gem. § 13 des Hessischen Datenschutzgesetzes grundsätzlich nur für diesen Zweck weiterverarbeitet, für den sie erhoben oder gespeichert worden sind.

Kontakt

Magistrat der Stadt Bad Homburg v.d.Höhe
Rathausplatz 1
61343 Bad Homburg v.d.Höhe
Stadtplan:
Kartenansicht
Fahrplanauskunft:
ÖPNV-Informationen
Telefon:
06172 100-5004
Telefax:
06172 100-75004
E-Mail:
annette.krahbad-homburgde
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter