Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 

Familienfreizeiten

In einer sich zunehmend ökonomisierenden Gesellschaft, die sich auf „Haben“ ausrichtet, erscheint es immer wichtiger, Freizeitverhalten von einem Eventcharakter zurückzuführen auf ein „Teilhaben“ und „Teilnehmen“. Gemeinsames Erleben ohne Elektronik und Konsum steht bei den angebotenen Freizeiten im Fordergrund. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen das Erlebte, Erlernte und Reflektierte als Multiplikatoren in den Alltag weitertragen.

Ein Wochenende für Väter und Söhne

Kommt Jungs - „Wii oder was kostet die Freizeit“
Wann: Freitag, 12. – Sonntag, 14. Mai 2017
Wo: Tagsüber… irgendwo durch den Taunus Nachts… irgendwo im Wald
Wie: Zu Fuß mit wenig Gepäck
Wer: Alle Väter mit Söhnen, die zwei Tage laufen können
Was: Inclusive Verpflegung und Übernachtungsgelegenheit

Was tun wir wenn wir nichts tun? Wenn wir nicht in der Schule, im Verein, im Chor, auf der Arbeit, im Schwimmclub,
auf Dienstreise und und und sind… Wir chillen, daddeln, sehen fern, zocken, whatsappen, surfen, shoppen im Net
und sind oft echte „Couchpotatoes“. Nicht an diesem Maiwochenende!


Mit wenig Gepäck und wenig Geld, und vor allem ohne Handys erleben wir, wie wenig Freizeit kosten kann/muss.
Teilnahmebeitrag
Erwachsene: 20 € Kinder: 10 €


Ermäßigung möglich, bitte erfragen!

Anmeldung bis 2. Mai

Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter