Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Leben in Bad Homburg
Gesellschaft & Soziales
Familien
Beratungsstelle

Beratungsstelle

Das Zusammenleben in der Familie fordert alle heraus. Unterschiedliche Bedürfnisse, neue Interessen und veränderte Lebenslagen sorgen dafür, dass sich der Alltag einer Familie immer wieder anders gestaltet – anders gestalten muss, damit er für alle sinnvoll und lebenswert ist.
Die Beratungsstelle hilft deshalb weiter bei Fragen zu Erziehung und Entwicklung, Sexualität, Partnerschaft, Homosexualität und bei Schwierigkeiten mit Kindergarten, Schule, Ausbildung, Beruf, Eltern, Geschwistern, Freund oder Freundin sowie dem eigenen Erziehungsverhalten.

Die Beratung ist vertraulich und kostenfrei.

Wann hilft sie? nach oben

Familiäre oder persönliche Belastungen entstehen oft im Zusammenhang mit

  • Ablösung von den Eltern
  • Trennung und Scheidung einer Familie
  • Zusammengehen von Teilfamilien
  • Geburt oder Adoption eines Kindes
  • Körperliche oder seelische Gewalt
  • Sexuelle Nötigung oder Misshandlung
  • Chronische Krankheit oder Behinderung eines Familienmitgliedes
  • Tod eines nahe stehenden Menschen
  • Wohnortwechsel

Wem hilft sie? nach oben

Die Beratungsstelle berät

  • Mädchen und Jungen
  • Jugendliche und junge Erwachsene
  • Familien
  • Paare und Einzelne
  • Alle, die beruflich mit Kindern, Jugendlichen und Familien zu tun haben (Fachgespräch, Supervision), zum Beispiel aus den Bereichen: Krippe, Kita, Hort, Schule und Jugendhilfe


Die Beratungsstelle steht allen Ratsuchenden offen, die in Bad Homburg wohnen. Ratsuchende aus dem übrigen Kreisgebiet wenden sich bitte an die Beratungsstelle des Hochtaunuskreises, Telefon 06172/999-3900.

Was erwartet Sie? nach oben

Das Team der Beratungsstelle besteht aus Fachkräften der Bereiche Psychologie, Erziehungswissenschaft und Sozialarbeit. Die Fachkräfte sind speziell für die Beratung ausgebildet und langjährig berufserfahren.

Zuerst nimmt unser Sekretariat Ihre Anmeldung entgegen. Nach einer Terminvereinbarung findet ein erstes klärendes Gespräch mit einer Beraterin oder einem Berater statt.

Datenschutz nach oben

Das Datenschutzgesetz schreibt uns vor, dass wir Daten und unsere persönlichen Aufzeichnungen nur so lange speichern dürfen, wie es zur Erfüllung unserer Aufgabe notwendig ist. Das heißt, dass Ihre bei der Anmeldung genannten Personalien am Ende des folgenden Kalenderjahres nach Abschluss der Beratung gelöscht werden. Bei der gesetzlich vorgeschriebenen Dokumentation unserer Arbeit (Statistik) werden Ihre Daten anonymisiert verwendet, so dass kein Rückbezug auf Ihre Person möglich ist.

Beratung vor Ort nach oben

Die Beratungsstelle bietet auch Termine in verschiedenen städtischen Einrichtungen an.

Kontakt nach oben

Kontakt

Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche
Frau Kristina Blatt
Leitung
Schöne Aussicht 22
Bad Homburg v.d.Höhe
Stadtplan:
Kartenansicht
Fahrplanauskunft:
ÖPNV-Informationen
Telefon:
06172 29109
Telefax:
06172 29574
E-Mail:
erziehungsberatungbad-homburgde
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter