Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 

Fitnessanlagen

Die Stadt verfügt über verschiedene Fitnessanlagen im Freien.

Calisthenics Hofheimer Straße/Oberste Gärten nach oben

Die Calisthenics-Station wurde 2016 eingeweiht und besteht aus einem großen Gerät, ergänzt durch kleinere Einzelgeräte, einen Barren und eine „Sit-up-Beinheber-Kombi“, sowie Slackline-Poller, an denen selbst mitgebrachte Slacklines angebracht werden können. Mit dieser Auswahl können sämtliche Muskelgruppen sehr effizient und abwechslungsreich trainiert werden.

Fitness-Parcours Satteläcker nach oben

Am Ortsrand von Gonzenheim befindet sich neben dem Spielplatz „An den Satteläckern“ ein abwechslungsreicher Fitnessparcours der mit robusten Geräten für ein gezieltes Ganzkörpertraining in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden ausgestattet ist. Reckstangen, Hangelleiter, Liegestütztrainer oder verschiedene Geräte für die Rumpfmuskulatur sind genauso vorhanden wie eine Balancieranlage und Geräte zum Trainieren der Sprungkraft. Bodentrampoline lassen auch den Spaßfaktor nicht zu  kurz kommen. Freie Übungen sind auf einer Fläche aus Fallschutzplatten oder auf der Rasenfläche möglich.

Trimmpfad nach oben

Im Hardtwald können Laufbegeisterte nicht nur verschiedene Rundrouten absolvieren, sondern auch den Trimmpfad nutzen. Er besteht aus zurzeit 22 Stationen. Darunter gibt es klassische Angebote wie Ringe oder Stangen für Klimmzüge, aber auch modernere Varianten wie einen Balancetrainer, ein Rückenmassagegerät oder auch eine Slackline.
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter