Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Leben in Bad Homburg
Sport
Sportveranstaltungen
Radrennen 'Eschborn-Frankfurt'

Radrennen 'Eschborn-Frankfurt'

Der Radrennklassiker "Eschborn-Frankfurt" wird am 1. Mai auch 2018 wieder durch Bad Homburg fahren. Auch die Skater der Rhein-Main Skate Challenge sind zu sehen.
Radklassiker 1. Mai 2017 - Eschborn-Frankfurt | © Stadt Bad Homburg v. d. Höhe

Zwischen ca. 9.30 und ca. 13.30 Uhr rollen die Fahrerfelder des Radrennklassikers Eschborn-Frankfurt wieder von Ober-Eschbach - Quirinstraße - Frankfurter Landstraße - Friesenstraße - Kaiser-Friedrich-Promenade - Kisseleffstraße - Louisenstraße - Ritter-von-Marx-Brücke - Hindenburgring - bis zum Ortsausgang Urseler Straße.

Mit dabei im Eliterennen: 140 Fahrer aus 20 Teams, darunter das Podium von 2017 Alexander Kristoff (UAE-Team Emirates), Rick Zabel (Team Katusha-Alpecin) und der Oberurseler John Degenkolb (Trek-Segafredo). Außerdem Sprintspezialist Marcel Kittel (Team Katusha-Alpecin), André Greipel (Lotto-Soudal) die Nachwuchssprinter Pascal Ackermann (BORA-hansgrohe) und Phil Bauhaus (Team Sunweb). Neben John Degenkolb sind in Bad Homburg bestens bekannt Emanuel Buchmann (BORA-hansgrohe), der 2017 den Großen Preis der Stadt Bad Homburg gewann, und Simon Geschke (Team Sunweb), der dabei Dritter wurde. Vor dem Kurhaus wird eine der zwei Sprintwertungen des Radrennens absolviert.

Für alle Radsportfreunde, die vor Ort dabei sein wollen, die voraussichtlichen Durchfahrtszeiten der Felder vor dem Kurhaus:

  • Velotour 50/90/105 und die Skate Challenge 30/50km von ca. 9.30 bis 11.30 Uhr
  • U 23 ca. 11.35
  • Elite Kategorie WorldTour ca. 12.50 Uhr
  • Junioren Bundesliga U19 ca. 13.15 Uhr

Buntes Programm nach oben

Vor dem Kurhaus gibt es nicht nur eine Großbild HR-Live-Übertragung, sondern auch eine Moderation während des gesamten Rennens. Für Musik sorgt die Rockband "Voll daneben". Die AFC Sentinels Cheerleaders sorgen für Stimmung. Das Catering übernehmen die Bad Homburger Vereine SpVgg. 05/99 Bomber Bad Homburg, BSV Hornets Bad Homburg und der Hockey-Club Homburg e.V. Bei einer Verlosung gibt es attraktive Preise zu gewinnen. Drei Ziehungen sind geplant, und zwar gegen 11.30 Uhr, 12.30 Uhr und 14 Uhr auf der Bühne. Zu gewinnen sind unter anderem drei Übernachtungen im Hotel Steigenberger für jeweils zwei Personen. Außerdem wird es Infos zum Sportabzeichen geben. Geplant sind auch Baseball, Hockey und American Football zum Ausprobieren.

Verkehrsbehinderungen nach oben

Die Strecke ist dieses Jahr bis ca. 13.30 Uhr voll gesperrt. Die Absperrmaßnahmen beginnen um 6 Uhr. Bis 8.30 Uhr sind noch einzelne Querungen möglich, es kann aber nicht vorausgesagt werden wo genau.

Bis ca. 13.30 Uhr heißt das:

  • Sie können nicht auf der Strecke fahren
  • Sie können die Strecke mit Fahrzeugen NICHT queren
  • Alle Straßen zur Strecke hin werden zu Sackgassen
  • Wer an der Strecke parkt, kann nicht wegfahren!!!

Ausführliche Infos zu den einzelnen Fahrmöglichkeiten nach Bad Homburg und aus Bad Homburg für die betroffenen Stadtgebiete finden Sie im PDF "Umleitungen für einzelne Stadtgebiete" zum Herunterladen.

Beachten Sie auch: Im gesamten Vordertaunus muss mit Behinderungen gerechnet werden. Hier finden Sie Infos zu Königstein. Für Oberursel siehe unten.

Hier können Sie sich eine anmierte Version anzeigen lassen.
Hier sehen Sie einige allgemeine Übersichten. Auch diese Schaubilder finden Sie im PDF "Umleitung für einzelne Stadtgebiete" zum Herunterladen. Wenn Sie auf das Bild klicken können Sie auch die jeweilige Ansicht herunterladen.
Streckenführung am 1. Mai 2018
Mögliche Querungen von 11.40 Uhr bis 12.40 Uhr
Übersicht über die Parkverbote
Umfahrung von Bad Homburg während des Rennens und Anfahrt Hochtaunus Kliniken
Anfahrt zu den Einrichtungen am Kurpark

Keine Busse bis 16 Uhr nach oben

Wegen der Streckensperrung fahren bis 16 Uhr keine Busse in Bad Homburg. Ab 16 Uhr wird der Betrieb an den Endhaltestellen wieder aufgenommen. Bitte beachten:

Zu den Regionallinien 57, 245 und 261 liegen uns derzeit keine Informationen vor. Bitte schauen Sie unter www.hlb-online.de. Dort werden die Änderungen bekannt gegeben.

Infos zum Herunterladen nach oben

Unsere Partner

Damit das Radrennen durch Bad Homburg fahren kann, wird die Stadt Bad Homburg von folgenden Sponsoren unterstützt: Basler Versicherungen, Denfeld, Steigenberger, Süwag.

© Steigenberger Hotel

Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter