Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Untere Kaiser-Friedrich-Promenade voll gesperrt

Untere Kaiser-Friedrich-Promenade voll gesperrt

Ab Dienstag, 6. März, wird die untere Kaiser-Friedrich-Promenade grundhaft erneuert. Die Baumaßnahme ist in verschiedene Bauabschnitte unterteilt und wird sich von der Bahnunterführung bis zur Friesenstraße erstrecken. Im ersten Bauabschnitt wird die Kaiser-Friedrich-Promenade zwischen der Straße „Am Schützbrett“ und der Frankenstraße bis voraussichtlich 24. April voll gesperrt.

Vor dem Friedhof kann in den ersten Bauabschnitten nicht mehr geparkt werden.

Der Verkehr wird über die Frankenstraße und die Frankfurter Landstraße umgeleitet. An der Kreuzung Frankenstraße / Frankfurter Landstraße wird eine Ampel eingerichtet, damit der aus der Frankenstraße kommende Verkehr eine Möglichkeit hat, in die Frankfurter Landstraße einzubiegen.

Die Stadtbuslinien 4, 6, 26, 32 und 33 werden wie folgt umgeleitet:  Die Linien 4,6 und 26 fahren ab der Haltestelle „Gotenstraße/Gonzenheim (U)“ links über Frankfurter Landstraße – Frankenstraße – Kaiser-Friedrich-Promenade und weiter den regulären Linienverlauf. Die Linien 32 und 33 fahren ab der Haltestelle „Holzhäuserstraße“ ebenfalls über Frankfurter Landstraße – Frankenstraße – Kaiser-Friedrich-Promenade und weiter den regulären Linienverlauf.

Die Haltestellen „Gonzenheim Friedhof“ und „Haberweg“ entfallen. Für die Haltestelle „Haberweg“ wird ersatzweise die Haltestelle Gonzenheim (U) angefahren. Für die Haltestelle „Friedhof“ wird eine Ersatzhaltestelle in der Kaiser-Friedrich-Promenade Höhe Frankenstraße aufgestellt.

Die gesamte Baumaßnahme soll Anfang Oktober abgeschlossen werden.

Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter