Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Pressemeldungen

Pressemeldungen

16.03.2020

Bad Homburg: Rathaus, Bad, Sportstätten, Bürgerhäuser geschlossen

Die Stadt Bad Homburg hat vorbeugend gegen die Verbreitung des SARS CoV 2 die Stadtverwaltung ab heute (Montag, 16. März) geschlossen. Die Mitarbeiter*innen sind angewiesen, entweder im Homeoffice zu arbeiten oder zu Hause in Arbeitsbereitschaft zu bleiben.
Für dringende Angelegenheiten hat die Stadt eine Hotline eingerichtet. Sie ist zu erreichen unter
• 06172 100-0
• 06172 100-3101
• 06172 100-3102
Per Mail ist die Hotline unter stadtbuero@bad-homburg zu erreichen.

Geschlossen bleiben außerdem
• das Seedammbad
• die Bürgerhäuser
• alle städtischen Sportstätten
• die städtischen Spielplätze.

Die Stadt hat ihre Beteiligung am Girl’s- und Boy’s-Day am 26. März abgesagt.

Oberbürgermeister Alexander Hetjes kündigte an, die Stadt werde ihre Schritte der jeweiligen Entwicklung anpassen.

Die Kitas bleiben wie auch die Schulen aufgrund einer Entscheidung des Landeskabinetts geschlossen. Die Stadt bietet eine Kita-Notbetreuung an, wenn beide Elternteile oder Alleinerziehende in einem Bereich arbeiten, der zur notwendigen Infrastruktur gehört.

Die Stadt aktualisiert laufend ihre Informationen über die eingeleiteten Schritte auf der Homepage www.193.109.132.10. Dort sind auch die Anträge auf Notbetreuung zu finden.
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter