Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 

OB Hetjes zu Besuch bei Infastaub GmbH

Infastaub ist seit über vier Jahrzehnten einer der führenden Anbieter von Entstaubungslösungen für die Industrie und Hersteller von Filtergeräten. Seit 1967 werden den Kunden komplette und maßgeschneiderte Lösungen angeboten: von der Projektierung über Konstruktion und Fertigung bis zur Montage und Inbetriebnahme sowie die Versorgung mit Ersatzteilen. Geschäftsführer Berthold Geppert empfing Oberbürgermeister Alexander Hetjes und die Wirtschaftsförderung in der Bad Homburger Verwaltung des Unternehmens und kündigte stolz ein Jubiläum an: das 50-jährige Bestehen, welches im Jahr 2018 begangen wird.

Die Produktpalette ist so vielfältig wie die Einsatzmöglichkeiten der Filter: z.B. Taschenfilter, Patronenfilter, Schlauchfilter, Lamellenfilter und Kassettenfilter sowie Sicherheitsfilter und Beladesysteme. Diese Filtervarianten kommen zum Einsatz in den Geschäftsfeldern Energieerzeugung, Lackierung oder in der Produktion von Nahrungsmitteln bzw. pharmazeutischen Produkten.

Oberbürgermeister Hetjes konnte sich bei einem ausführlichen Betriebsrundgang von den Abläufen in der Fertigung und in der Logistik ein Bild machen und sprach sich sehr positiv über die geplante weitere Unternehmensentwicklung am Standort Bad Homburg aus. „Insbesondere Produktionsunternehmen aus dem kleinen und mittelständischen Bereich – wie hier die Firma Infastaub – ergänzen in hervorragender Weise unseren Branchen- und Firmenmix des Standortes Bad Homburg“, so der Oberbürgermeister. Er wünschte Geschäftsführer Geppert weiterhin viel Erfolg und die nötige Fortune.

Kontakt

Niederstedter Weg 19
61352 Bad Homburg v.d.Höhe
Stadtplan:
Kartenansicht
Fahrplanauskunft:
ÖPNV-Informationen
Telefon:
+49 6172 3098-0
Telefax:
+49 6172 3098-90
E-Mail:
infainfastaubde
Internet:
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter