Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Wirtschaft
Wirtschaftsförderung
OB Hetjes zu Besuch bei...
mse Pharmazeutika GmbH

OB Hetjes zu Besuch bei mse Pharmazeutika GmbH

Oberbürgermeister Alexander Hetjes mit dem Geschäftsführenden Gesellschafter Dr. Franz Enzmann

Die wesentliche Stärke Bad Homburgs liegt im Bereich der Gesundheitswirtschaft. Ein Unternehmen, welches diesen Standortschwerpunkt seit vielen Jahren repräsentiert, ist mse Pharmazeutika in der Nehringstraße. Gegründet im Jahre 1992 von Dr. Franz Enzmann und seiner Ehefrau Uta Enzmann in Bad Homburg, erforscht, entwickelt und produziert das Unternehmen mit momentan 16 Beschäftigten spezifische Produkte für die mitochondriale Medizin, „Mitoceuticals“.

„Mitochondrien sind – vereinfacht gesagt – die Kraftwerke in unseren Körperzellen. Hier findet 90% der gesamten Energiebildung der Zellen statt. Gibt es hier eine Mangelversorgung, kann durch Verabreichung von spezifischen Substanzen diesem Defizit entgegen gewirkt werden“, so Dr. Enzmann zu den Wirkungszusammenhängen. 10% des Jahresumsatzes wird in die Forschung und Entwicklung dieser vergleichsweise jungen medizinischen Disziplin investiert. Die Wirkstoffe werden in den Darreichungsformen Pulver, Kapseln oder auch in flüssiger Form angeboten und als Nahrungsergänzung verabreicht. Die Produktion erfolgt in der Schweiz und in Deutschland, vertrieben werden die Präparate über Ärzte und Apotheker in Deutschland, Österreich, Polen, Schweden, Schweiz und Taiwan. Oberbürgermeister Hetjes zeigte sich beeindruckt von der Schaffenskraft und dem Unternehmergeist des Gründers und Geschäftsführers Dr. Franz Enzmann - und sagte sehr gerne seine Teilnahme am Festakt anlässlich des 25-jährigen Firmenjubiläums zu, welches Ende August 2017 im Rahmen einer akademischen Feier im Güterbahnhof begangen wird.

Kontakt

Nehringstraße 15
61352 Bad Homburg v.d.Höhe
Stadtplan:
Kartenansicht
Fahrplanauskunft:
ÖPNV-Informationen
Telefon:
+49 (0)6172 676330
Telefax:
+49 (0)6172 676357
E-Mail:
mitomedmse-pharmade
Internet:
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter