Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 

Rind'sches Bürgerstift

Das Rind'sche Bürgerstift ist eine Stiftung des bürgerlichen Rechts. 1996 wurde das neue Rind'sche Bürgerstift eröffnet. In 147 Einzelzimmern und 20 Doppelzimmern, welche als kleine Wohneinheiten konzipiert sind, findet eine bewohnerorientierte Pflege und Betreuung statt. Eine zeitgemäße, altersgerechte Ausstattung der Zimmer sorgt für ein wohnliches Zuhause. Kompetente und liebevolle Versorgung rund um die Uhr geschieht durch eigenes qualifiziertes Fachpersonal.

In einem der denkmalgeschützten Altbauten stehen 29 helle und freundliche Appartements mit einer Größe zwischen 28 und 56 qm Wohnfläche für "Betreutes Wohnen" bereit. Die Appartements sind behindertengerecht ausgestattet und zeichnen sich durch eine hochwertige Inneneinrichtung aus. Auch die Speiseräume zeichnen sich durch ein sehr gepflegtes Ambiente aus. Die Küchenmeister sind auf die altersgerechte Ernährung geschult. Neben der Vollwertkost werden auch Schonkost, vegetarische Kost sowie entsprechende Diäten angeboten.

Für die bisher geleistete Arbeit, unter anderem in den Bereichen Pflege und soziale Betreuung, wurde dem Rind'schen Bürgerstift erneut im April 2004 durch das Institut für Qualitätskennzeichnung von sozialen Dienstleistungen das Qualitätssiegel für Pflegeheime verliehen.

Zahlreiche Aktivitäten geselliger und kultureller Art bringen positive Seiten des Alters zum Ausdruck. Cafeteria, Kiosk, Friseur, Praxen für Kranken-gymnastik, Ergotherapie und Zahnmedizin sowie Fußpflege und Wäschedienst bringen die Stadt ins Haus.

Kontakt

Gymnasiumstraße 1-3
61348 Bad Homburg v.d.Höhe
Stadtplan:
Kartenansicht
Fahrplanauskunft:
ÖPNV-Informationen
Telefon:
06172 891-0
Internet:
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter