Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Leben in Bad Homburg
Stadtportrait
Partnerstädte

Partnerstädte

Die Stadt Bad Homburg v.d.Höhe pflegt Ihre bestehenden Partnerschaften mit verschiedenen europäischen Städten. Es gibt zahlreiche offizielle Kontakte der Rathäuser untereinander aber auch viele freundschaftliche Verbindungen zwischen den Menschen.

So fing es an

Mit dem Ziel, einen Beitrag zur Völkerverständigung zu leisten und durch Begegnungen von Mensch zu Mensch einen Schritt in Richtung einer politischen Einheit Europas zu tun, gründete die Stadt Bad Homburg v.d.Höhe 1956 in einer Pionierleistung einen Partnerschaftsring, dem zunächst sechs europäische Städte angehörten: Bad Mondorf in Luxemburg, Cabourg in Frankreich, Chur in der Schweiz, Mayrhofen in Österreich und Terracina in Italien. Mehrere Versuche, auch eine englische Stadt in den Partnerschaftsring mit einzubeziehen, schlagen zunächst fehl. Doch neun Jahre später, am 9. Oktober 1965, wird ein offizielles Partnerschaftsabkommen mit der Stadt Exeter (England) unterzeichnet. Aufbauend auf einer seit 1953 bestehenden Patenschaft für Marienbad / Marianske Lazne (Tschechische Republik) wird nach der Wende am 23. August 1991 die Partnerschaftsurkunde unterzeichnet. Am 10. Juli 1994 folgte der Partnerschaftsvertrag mit Peterhof in Russland und im Jahr 2002 wurde Dubrovnik (Kroatien) Bad Homburgs neunte Partnerstadt.

Wir unterstützen Sie

Aus Partnerschaften, die zunächst nur unter dem Blickwinkel des Jugendaustausches angelegt wurden, hat sich im Laufe der Zeit ein reger Austausch zwischen den Stadtverwaltungen, Vereinen und Verbänden, Kirchengemeinden, Ärztegruppen, Schulklassen verschiedener Schulen und Sprachkursteilnehmern entwickelt. Die Stadt Bad Homburg v.d.Höhe unterstützt den Austausch von Bad Homburger Gruppen auch finanziell. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte den Richtlinien der Stadt Bad Homburg v.d.Höhe für die Bezuschussung von Fahrten in die Partnerstädte.

Kontakt

Magistrat der Stadt Bad Homburg v.d.Höhe
Rathausplatz 1
61343 Bad Homburg v.d.Höhe
Stadtplan:
Kartenansicht
Fahrplanauskunft:
ÖPNV-Informationen
Telefon:
06172 100-1035
Telefax:
06172 100-1060
E-Mail:
karin.koempel-worbsbad-homburgde
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter