Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 

OB Hetjes zu Besuch bei Kewill GmbH

Anlass des OB-Besuches war die feierliche Eröffnung der neuen Räumlichkeiten der Firma.

Kewill hat seit seiner Gründung 1986 den Sitz in Bad Homburg und ist im Januar aus dem Südcampus in Ober-Eschbach in die Marienbader Höfe gezogen. Diesen Wechsel - innerhalb der Stadt - in das neue, sehr repräsentative Domizil gegenüber des Bahnhofs wertet OB Hetjes als klares Bekenntnis zum Standort Bad Homburg.

„Wenn ein Unternehmen am Standort bleibt, dann spricht das für unsere Stadt und zeigt auch, dass wir bei unseren Bemühungen um Anliegen der Unternehmen den einen oder anderen kleinen Erfolg haben“, so OB Hetjes in seiner Begrüßungsansprache.

Kewill ist Marktführer im Segment „elektronische Zollabwicklung“, operiert weltweit und hat einen sehr großen Kundenkreis. Das Unternehmen betreut von Bad Homburg aus mit 60 Beschäftigten Firmen in Europa, im Mittleren Osten und Afrika.

Foto: v.l.n.r.: Douglas A. Braun, CEO Kewill LTD, OB Alexander W. Hetjes, Andreas Heil, Geschäftsführer Kewill GmbH, Stefan Wolf, Leiter Wirtschaftsförderung Bad Homburg

Kontakt

Marienbader Platz 1
61348 Bad Homburg v.d.Höhe
Stadtplan:
Kartenansicht
Fahrplanauskunft:
ÖPNV-Informationen
Telefon:
+49 617/9268-0
Telefax:
+49 6172/9268-399
E-Mail:
de.infokewillcom
Internet:
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter